Unsere Behandlungsphilosophie



Die eigenen Zähne möglichst lange erhalten


Der besondere Schwerpunkt der Praxis liegt in der Zahnerhaltung. Moderne wissenschaftliche Methode erlauben heute eine Erhaltung auch schwer erkrankter Zähne. Das Leistungsspektrum der Zahnerhaltung, das wir in unserer Praxis anbieten umfasst unter anderem:

  • Praxisschwerpunkt: Endodontie (Wurzelkanalbehandlungen) mit hochelastischen Nickel-Titan-Instrumenten, Operationsmikroskop, Ultraschall, thermoplastischer Wurzelkanalfüllung, biokeramischen Füllmaterialen und elektronischer Längenmessung des Zahnes. Mit einer korrekten Wurzelkanalbehandlung lassen sich heute in den meisten Fällen auch schwer kariös erkrankte Zähne erhalten.
  • Auch schon wurzelkanalbehandelte Zähne mit Schmerzen oder Entzündungen lassen sich durch eine Erneuerung der Wurzelkanalbehandlung oft noch retten
  • Prophylaxe bei Kindern und Erwachsenen
  • Füllungstherapie mit allen erprobten Füllungsmaterialien, insbesonder zahnfarbene ästhetische hochwertige Füllungen aus Composites (”Kunststoffen”) oder Keramik. Eine aufwändige Füllung kann oft die Alternative zur Überkronung eines Zahnes sein
  • Ästhetische Stellungs- und Formkorrekturen von Frontzähnen mit Composites: ein einfaches und zahnschonendes Verfahren um kleine Stellungsfehler und Formabweichungen bei Schneidezähnen zu korrigieren
  • Therapie von Zahnfleischerkrankungen (Parodonditis): Unsere spezialisierte Mitarbeiterin (Dental Hygienist) betreut zusätzlich vor und nach der Therapie der Zahnfleischerkrankung. Die regelmäßige proffessionelle Reinigung der Zähne und der Zahnfleischtaschen sorgt für einen langfristigen Erfolg der Therapie.
  • Ein Recallsystem, daß Sie an ihren nächsten Zahnarztbesuch erinnert


Und falls doch mal ein Zahn verlorengeht:

  • Alle klassischen Verfahren des Zahnersatzes mit Kronen, Brücken und Prothesen
  • Zahnersatz komplett aus Kermik hergestellt bei hohen ästhetischen Ansprüchen
  • geklebte Brücken um die Nachbarzähne zu schonen

  • CAD/CAM gefertigter Zahnersatz: Zähne werden mit einem 3D-Scanner erfasst und die Daten direkt an den Zahntechniker geschickt, der damit computergesteuert Zahnersatz konstruiert und anfertigt. Die für die Patienten oft unangenehmen Abdrücke im Mund entfallen bei dieser Technik.
  • in Zusammenarbeit mit einer  spezialisierten chirurgischen Praxis Implantatversorgungen